Autoren

Klaus Wein­maier ist Grün­der und Geschäfts­füh­rer der Medien- und Inno­va­ti­ons­be­ra­tungs­agen­tur The Enga­ge­ment Lab und hat als Mitbe­grün­der es öster­re­ichis­chen Nachricht­en­por­tals derStandard.at 20 Jahre Erfah­rung im Bereich Digi­tal Media und Digi­tal Busi­ness.

Klaus Wein­maier hat sein Know­how im Bere­ich dig­i­tale Inno­va­tion im Jahr 2011/2012 an der Stan­ford Uni­ver­sity in Palo Alto, Kali­fornien, vertieft, wo er einen Forschungs– und Arbeit­saufen­thalt als Knight Fel­low­ship Affil­i­ate absol­vierte. Neben Inno­va­tion­s­man­age­ment und –prozes­sen befasste er sich dort, im Herzen des Sil­i­con Val­ley, vor allem mit inno­va­ti­ven und nach­al­ti­gen Online-Geschäfts­stra­te­gien.

Wein­maier ließ sich in Stan­ford außer­dem zum „Design Thinking“-Coach aus­bilden, ein Inno­va­tion­sprozess der agile Pro­duk­ten­twick­lung und User Cen­tered Design verbin­det. Nach seiner Rück­kehr nach Öster­re­ich grün­dete er 2013 das Engage­ment Lab, um seine guten Kon­takte in die Inno­va­tion­sszene des Sil­i­con Val­ley und seine lang­jäh­rige Erfah­rung im Onlinebere­ich in neuen Pro­jek­ten einzu­set­zen.

Kontakt: klaus.weinmaier@nullTheEngagementLab.com


Dr. Daniela Kraus ist Geschäfts­füh­re­rin von fjum_wien. Kraus hat zahl­rei­che Studien und Forschungs­pro­jekte über Jour­na­lis­mus und Medien konzi­piert und durch­ge­führt, unter ande­rem ist sie Mither­aus­ge­be­rin der Serie “Jour­na­lis­ten-Report”. Sie hat an der Entwick­lung mehre­rer Curri­cula für akade­mi­sche Studi­en­gänge und andere Bildungs­pro­gramme leitend mitge­ar­bei­tet und trägt an Hoch­schu­len und Trai­nings­ein­rich­tun­gen vor. Die promo­vierte Histo­ri­ke­rin war bis 2005 Mitar­bei­te­rin der Kalten­brun­ner Medi­en­be­ra­tung, von 2005 bis 2011 als geschäfts­füh­rende Gesell­schaf­te­rin am Aufbau von Medi­en­haus Wien betei­ligt, seit Juli 2011 ist sie Geschäfts­füh­re­rin von fjum_wien. Daniela Kraus bloggt im Online-Stan­dard: Journo-Blog

Kontakt: daniela.kraus@nullfjum-wien.at


Mitarbeiter

Mag. Gunther Müller ist für die Programm­ge­stal­tung und Orga­ni­sa­tion von fjum_wien mitver­ant­wort­lich. Müller begann zunächst als freier Jour­na­list bei den Salz­bur­ger Nach­rich­ten, ehe er in die Redak­tion des Monats­ma­ga­zins Datum wech­selte. Von dort verschlug es ihn in die Innen­po­li­ti­kre­dak­tion von derstandard.at, neben­bei schrieb er unter ande­rem für die Wochen­zei­tung die Zeit. Von 2007 bis 2013 war Müller außen­po­li­ti­scher Redak­teur im Nach­rich­ten­ma­ga­zin profil, ehe er im Juni 2013 zu fjum_wien wech­selte.

Yasmin Novak studiert Jour­na­lis­mus & Medi­en­ma­nage­ment an der FH Wien und Poli­tik­wis­sen­schaft an der Uni Wien

Irene Steindl ist freie Redak­teu­rin und zurzeit als Projekt­mit­ar­bei­te­rin im Medi­en­haus Wien tätig. Bis 2012 war sie für die Pres­se­ar­beit der Gewerk­schaft PRO-GE mitver­ant­wort­lich.

→ Beschrei­bung Erlös­ma­trix